Refugees information portal
für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis


Beratungsdonnerstag für Geflüchtete im Ausländeramt Bonn: Link


Qualifizerung (Alten-) Pflege - Angebot für Geflüchtete und Asylbewerberinnen und Asylbewerber

Das Angebot ist angesiedelt im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung IQ“. Das Landesnetzwerk „IQ-NRW“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA) gefördert. Link


Einstiegsqualifizierung für Geflüchtete Umwelttechnik – Abwasser

Einstiegsqualifikation für Geflüchtete Umwelttechnik - Abwasser: Link


Menschen in Arbeit (MIA)

ist ein Förderkonzept, mit dem Arbeitssuchende mit Deutsch als Fremdsprache gefördert werden. Es gliedert sich in Schulung, intensives Coaching bei der Stellensuche und die Förderung von beruflichen Sprachkompetenzen. Mehr Infos...


Arbeits- und Ausbildungsplätze für Geflüchtete

Der Diözesan-Caritasverband im Erzbistum Köln und der ThyssenKrupp-Konzern machen sich für die berufliche Teilhabe von Geflüchteten stark. So sollen in den nächsten drei Jahren bei kirchlichen Arbeitgebern im Erzbistum Köln 100 Ausbildungs- oder Arbeitsplätze mit Geflüchteten besetzt werden, ThyssenKrupp will bis 2018 in verschiedenen deutschen Konzernunternehmen rund 150 Ausbildungsplätze, 230 Praktikumsplätze sowie weitere Facharbeiter- und Akademikerstellen für Geflüchtete einrichten. Nähere Infos dazu gibt es unter Tel.: 0234/91-557700 oder per Mail


Informationsfilm zur Erstanhörung in 14 Sprachen

Ab 10. Juni steht das Video „Asyl in Deutschland – Die Anhörung“ des Kölner Flüchtlingsrates zum kostenlosen Download im Netz. Als mediales Erstberatungsangebot informiert der sechsminütige Film in 14 Sprachfassungen über die Erstanhörung beim Asylantrag. Zum Download.


Ratgeber für Eltern von Geflüchteten

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) hat einen Ratgeber für Eltern von Geflüchteten veröffentlicht. Er soll den Eltern helfen, ihre ggf. traumatisierten Kinder besser zu verstehen. Der Ratgeber liegt in Deutsch, Englisch und Arabisch vor und steht hier zum Download bereit.


Flyer informiert über deutsches Apothekensystem

Um Flüchtlingen die Aufgaben und Funktionen deutscher Apotheken verständlich zu machen, hat die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände Flyer in zwölf verschiedenen Sprachen veröffentlicht. Die Informationsblätter sind über die ABDA in Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Paschto, Urdu, Kurdisch, Albanisch, Serbisch, Französisch, Russisch und Türkisch erhältlich und informieren beispielsweise über Unterschiede verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Arzneimittelkosten und Abgaberichtlinien.


Jobbörse

Stellen für Geflüchtete: Link


Deutschkurse der LerNet Mitglieder für AsylbewerberInnen


Jobsystems

Deutsch für Pflegeberufe: Link


acb lingua

Deutsch Integrationskurse: Link


Euro Schulen

Deutsch Integrationskurse: Link


VHS Bonn

Deutsch Integrationskurse: Link


IHK Bonn/Rhein-Sieg

Einstiegsqualifizierungen für jugendliche Geflüchtete: Link

Bürgerstiftung Bonn bittet um Spenden für „Hilfe für Helfer!“: Link


Telekom

Informationsportal für Geflüchtete: Link

INTERNSHIPS: Link

Application Sheet for an Internship at Telekom: Link


workeer

Jobbörse für Geflüchtete und Arbeitgeber: Link


FlüchtlingsRAT NRW e.V.

Netzheft 2014 ist eine Zusammenstellung behördenunabhängiger Beratungsstellen und Initiativen für Geflüchtete in NRW – Hrsg. FlüchtlingsRat NRW e.V.

  • Übersicht zu den Beratungsstellen und Flüchtlingsinitiativen in NRW: Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln, Münster
  • Zentrale Ausländerbehörden
  • Psychosoziale Angebote für Geflüchtete
  • Rückkehrberatungsstellen
  • Fachberatungsstellen für Opfer von Menschenhandel
  • Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Asyl in der Kirche
  • Flüchtlingsräte der Bundesländer

Arbeiten in Deutschland - Grundbegriffe und wichtige Rechte

Arbeiten in Deutschland - Grundbegriffe und wichtige Rechte: Link


Welcome-App Germany

Hilfestellung für Neuankömmlinge in Deutschland: Link